Inkontinenzbehandlung nach dem Tanzberger-Konzept

Die Inkontinenzbehandlung nach dem Tanzberger-Konzept wird im Zentrum für Physiotherapie von besonders geschulten Therapeutinnen und Therapeuten schwerpunktmäßig bei Frauen und Männern zur Vorbeugung und Therapie von Beckenboden- und Kontinenzstörungen durchgeführt.

Unsere Therapie orientiert sich an den systemspezifischen physiologischen Arbeitsabläufen  des  gesunden Systems von Blase und Darm.

Präventive Schwerpunkte (nach dem Tanzberger-Konzept)

  • Kontinenzpflege – Bewusstsein für eine frühzeitige Gesundheitsförderung
  • Beckenbodenschule – Bewusstsein für eine stabilisierende Gesundheitserhaltung
  • Unterstützung der Rückbildung nach Geburt
  • präoperative Anleitung

Therapeutische Behandlung (nach dem Tanzberger-Konzept) bei

  • Beckenboden-und Organsenkung
  • Drangsymptomatik
  • Inkontinenz
  • Entleerungsstörungen
  • postoperativer Nachsorge

Weitere Informationen finden Sie auch unter Tanzberger-Konzept